Die Grimburg bei Grimburg

gb1

Beschreibung:

Die erste Wehranlage wurde hier von Erzbischof Johann I im Jahr 1190 hier erbaut. Der erste Burggraf Friedrich von Grimburg lebte hier von 1192 bis 1211.

Im 16. Jahrhundert wütete auf der Burg der Hexenwahn. Im Hexenturm wurden Menschen gefoltert und zu wertlosen Geständnissen gezwungen. Die Verbrennungen der Opfer fanden in den umliegenden Dörfer statt.

In der direkten Nähe finden Sie zahlreiche Sehenswürdigkeiten im Raum Nordsaarland.

gb2

Anfahrt:

  • von Saarbrücken aus auf die A1 Richtung Trier fahren
  • Abfahrt Nonnweiler Bierfeld abfahren
  • an den beiden nächsten Kreuzungen rechts abbiegen
  • dann wieder rechts Richtung Siezerrath
  • immer weiter auf der Landstraße fahren (durch Siezerrath durch)
  • dann in Wadrill rechts abbiegen Richtung Hermes
  • auf der Landstraße links Richtung Grimburg / Grimburger Hof abbiegen
  • man kann direkt bis zur Burg fahren

 

gb3
gb4

Copyright saartanisch.de