Die Saarschleife bei Mettlach

sas1

"Une vue splendide...", eine wunderbare Aussicht..., so schrieb der französische Poet Victor Hugo im Jahre 1863 über Deutschlands schönste Flussschleife - die Saarschleife.

Wald umgibt die große Saarschleife, wenige Kilimeter von Mettlach. Den besten Blick über die Flußwindung hat man vom Aussichtspunkt Cloef oder der Burgruine Montclair.

In der direkten Nähe finden Sie auch folgende Sehenswürdigkeiten:

- Die Burg Montclair an der Saarschleife

- Das Schloß Ziegelberg bei Mettlach

- Das Schloß Saareck in Mettlach

Einen Routenvorschlag finden Sie weiter unten.

sas2

Als die Saar noch jung war, war sie kaum zu bändigen. Ringsum ging Sie in ihrem Übermut über die Ufer. Bei so einem Spiel passierte es auch, dass die Saar in den Rhein lief. Erst im darauffolgenden Sommer kam sie wieder nach Hause.

Der Ausflug aber war nicht ohne Folgen geblieben. Die junge Saar gebar jedes Jahr ein Mädchen, sieben an der Zahl. Sie erhielten die Namen Liebe, Treue, Güte, Wahrheit, Zufriedenheit, Gerechtigkeit und Geduld.

Wie alle Mütter war auch die Saar sehr stolz auf ihre Töchter und vermachte jeder von ihnen einen Schatz, auf den sie mit ihrem Leben aufpassen mussten. Doch wie es im Leben auch so ist, ging das nicht lange gut und Neid und Missgunst übernahmen die Macht.

Die Saar kam gerade aus Merzig mit ein paar wunderschönen Äpfeln und sah ihre Töchter streiten. Vor lauter Wut, nahm sie ihre Töchter an den Haaren und schleuderte sie gegen die Felsen, eine neben die andere. Sie schimpfte dabei und senkte sich hinab, voller Kummer noch tiefer als sonst. Die sieben Töchter erstarrten zu Jungfrauen aus Stein. Diese Felsen nennt man auch heute noch die sieben Jungfrauen.

Die Jahre zogen vorüber und die lieblichen Gestalten verwitterten und waren kaum noch zu erkennen. Unten rauscht noch immer die Saar vorbei und wenn Sie manchmal nach ihren Töchtern sieht, werden Ihre Augen ganz dunkel.

sas3

Anfahrt zum Aussichtspunkt Cloef bzw. Routenvorschlag Saarschleife::

  • von Saarbrücken aus auf die A 620 (später A 8) Richtung Luxembourg fahren
  • Ausfahrt Mettlach (B 51) abfahren
  • dann rechts Richtung Mettlach
  • immer weiter Richtung Mettlach fahren
  • (Routenvorschlag: kurz vor Mettlach geht es links ab zur Burg Montclair)
  • (Routenvorschlag:  direkt vor dem Ortseingang von Mettlach geht es rechts ab Richtung Schloß Ziegelberg)
  • in Mettlach selbst an der Kreuzung links und über die Saarbrücke fahren
  • (Routenvorschlag: nach der Brücke kann man rechts Richtung Schloß Saareck abbiegen)
  • durch Mettlach durchfahren
  • auf der Landstraße links Richtung Luxembourg (Cloef) abbiegen
  • dann links Richtung Saarschleife abbiegen
  • hier kann man parken und zu Fuß weitergehen (ca. 10 Min.)
sas4

Copyright saartanisch.de